Die Küche

Hunger kommt beim Essen

Kleine Rezeptesammlung von unseren Köchen.

Wir kochen alles vor Ort und manch einer der Köche bedient sich sogar bei „A“ Rezepten. Mittlerweile mussten wir leider auch von drei auf zwei Mahlzeiten pro Tag reduzieren. Unsere Bäuche haben die Fülle an Essen einfach nicht mehr vertragen. Bei jeder Mahlzeit gibt es Aperitiv, Vorspeise 1-3, Hauptgang und Dessert.

 

So isst der Ulrichtross.

 

Rezepte von Kelmon

Coq au vin

Portionen: 10

Zutaten:
2500g Hähnchenteile (Flügel, Schenkel – letztere einmal durchtrennt)
1 1/2 Flaschen Rotwein
3 Lorbeerblätter
3 Thymianzweige bzw. getrockneten Thymian
Salz+Pfeffer
400g Speckwürfel
30 Perlzwiebeln
400g Champignons
Butter bzw. Öl
150ml Branntwein
Mehl/Stärke

Zubereitung:
– Hähnchen in Wein, mit Thymian, Lorbeer, Salz und Pfeffer mindestens 2 Stunden marinieren, ggf. über Nacht
– Hähnchenteile abtropfen lassen, in Pfanne mit Butter, ersatzweise Öl, rundum anbraten, in Topf geben.
– Speck in Pfanne anbraten, in Topf geben.
– Perlzwiebeln in Pfanne anbraten, in Topf geben.
– Champignons in Pfanne anbraten, in Topf geben.
– Bratensatz mit Brantwein lösen, in Topf geben.
– Marinade in Topf geben, ggf. mit Wein auffüllen, bis alles bedeckt ist.
– Mindestens 45min garen.
– Sauce mit Mehl bzw. Stärke andicken, mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilage: Reis (Milchreis, 1kg)

Kosten: Etwa 2,50€/ Portion (incl. Beilagen)

 


Schweinebraten

Portionen: 10

Zutaten:
2000g Schweinebraten (z.B. Schulter)
3 Knoblauchzehen
Salz+Pfeffer
2 Zwiebeln
2 Möhren
2 Tl. Majoran
2 El. Tomatenmark
250ml Rotwein
500ml Bratenfond
Mehl/Stärke

Zubereitung:
– Zwiebeln und Möhren fein würfeln
– Knoblauch fein würfeln, braten mit Salz, Pfeffer und Knoblauch einreiben.
– Fleisch in Pfanne von allen Seiten scharf anbraten
– Bratensatz mit Wein auslösen, in Topf mit Deckel geben.
– Fleisch mit Möhren, Zwiebeln, Tomatenmark, Majoran, Fond in einen Topf mit Deckel geben
– Mindestens 1 1/2 Stunden kochen lassen, Wasser nachgiessen
– Fleisch aus Topf nehmen und warmhalten
– Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, ggf. mit Mehl/Stärke eindicken, durch ein Sieb geben.

Beilage: Semmelknödel (20+), Rotkraut

Kosten: Etwa 3,50€/ Portion (incl. Beilagen)

 


Gefüllte Eier (Vorspeise/Snack)

Portionen: 30

Zutaten:
15 Eier
4 Tl Senf
120ml Frischkäse
280ml Mayonnaise
Pfeffer
2 El Petersilie
2 El Schnittlauch
8 Gewürzgurken

Zubereitung:
– Eier hartkochen, pellen, durchschneiden, und Eigelbe entfernen
– Eigelbe zu Paste mörsern
– Gewürzgurken in feine Würfel schneiden, Kräuter kleinschneiden
– Alle Zutaten mit Eigelb mischen, in Spritztülle füllen und in die Eihälften spritzen.

Kosten: Etwa 7,00€/30 Portionen

Sonstiges: Übriggebliebene Füllung eignet sich gut als Brotaufstrich

 


Käse-Röllchen (Vorspeise/Snack)

Portionen: 30-40

Zutaten:
400g Emmentalerscheiben
240g Kräuterfrischkäse
4 El Petersilie
20g Mohn
20g Haselnüsse, gemahlen

Zubereitung:
– Zutaten zu einer Paste mischen
– Emmentalerscheiben auslegen und mit der Paste bestreichen.
– Emmentalerscheiben rollen, und mit einem scharfen Messer in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden.

Kosten: Etwa 5,00€/ 30-40 Portionen

 


Wurstsalat

Portionen: 10 (Als Beilage)

Zutaten:
800g Fleischwurst
200g Gewürzgurken
3 Zwiebeln
Salz+Pfeffer
5El Essig
7El Öl
10El Wasser

Zubereitung:
– Fleischwurst, Gewürzgurken, Zwiebeln in Würfel schneiden
– Aus restlichen Zutaten eine Sauce mischen, zum Salat geben, 1-2 Stunden ziehen lassen

Kosten: Etwa 0,40€/Portion (Beilage)

 

 


Gurkensalat

Portionen: 10 (Als Beilage)

Zutaten:
600g Salatgurke
200g Tomaten
200g Feta
100g Oliven, schwarz
3El Zucker
2El Wasser
3El Essig
2El Petersilie
Pfeffer+Salz

Zubereitung:
– Gurken schälen, in feine Scheiben schneiden, salzen, durchmischen eine Viertelstunde stehen lassen
– Gurkenscheiben mit Wasser spülen und abtropfen
– Tomaten und Feta würfeln, Oliven in Scheiben schneiden und zugeben
– Zucker, Wasser, Essig, Petersilie und Pfeffer verrühren, zu Salat geben und ziehen lassen.

Kosten: Etwa 0,70€/Portion (Beilage)


Bohnensalat

Portionen: 10 (Als Beilage)

Zutaten:
300g Kidneybohnen
300g Weiße Bohnen
200g Frühlingszwiebeln
4 Wiener Würstchen
2El Öl
2Tl Senf
2El Essig
2El Wasser
4El Petersilie
Pfeffer

Zubereitung:
– Wiener Würstchen in Scheiben schneiden, Bohnen abtropfen lassen und dazugeben, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und dazugeben
– Restliche Zutaten verrühren, zu Salat geben und ziehen lassen.

Kosten: Etwa 0,50€/Portion (Beilage)

 


Apfelringe (Nachspeise)

Portionen: ~30-40 Ringe

Zutaten:
250g Mehl
40g Butter oder Margarine
4 Eigelbe
10El Branntwein
200ml Bier
5El Zucker
5 Äpfel
Puderzucker
Zimt

Zubereitung:
– In Schüssel 8El Branntwein und 5El Zucker verrühren
– Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in Scheiben schneiden (ca. 3-5mm dick)
– Apfelscheiben zum marinieren in Schüssel geben, gelegentlich wenden
– Restliche Zutaten (Butter, 2El Branntwein, Bier, Eigelbe) in Schüssel geben und verrühren, dann Mehl unterrühren.
– Ist Teig zu dickflüssig, mehr Bier unterrühren.
– Apfelringe in Teig tauchen und in eingeölter Pfanne ausbacken
– Apfelringe dann mit Zimt und Zucker bestreuen

Kosten: Etwa 7,00€/30-40 Ringe


Gefüllte Champignons (Vorspeise)

Portionen: 10 (2 Pilze pro Person)

Zutaten:
20 Riesenchampignons
2 Bund Petersilie
Pfeffer+Salz
200ml Weißwein
100g getrocknete Tomaten
200g schwarze Oliven
3 kleine Zwiebeln
45g Kapern
3 Tomaten
300ml Joghurt
9El Schlagsahne
3 Knoblauchzehen

Zubereitung:
– Knoblauchzehen und Petersilie kleinschneiden, Knoblauch mit Sahne und Joghurt vermischen
– Champignons säubern, Stiele heraustrennen, von beiden Seiten in Öl anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen, mit der Öffnung nach oben beiseitestellen
– Petersilie in Bratensud andünsten, Zitronensaft und Weißwein hinzugeben, aufkochen lassen, in die Pilze füllen
– Getrocknete Tomaten, Tomaten, Zwiebeln, Oliven und Champignonstiele klein würfeln
– Zwiebeln in Öl andünsten, gehackte Pilzstiele hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
– getrocknete Tomaten, Oliven, Kapern dazugeben und mitkochen, vom Feuer nehmen
– Marinade in Pilzköpfen ausgießen
– Tomatenwürfel zu restlichen Zutaten in der Pfanne geben, mischen, und in die Pilzköpfe füllen
– Joghurtmischung auf Füllung in den Pilzen geben oder separat anrichten

Kosten: Etwa 1,70€/Portion (2 Pilze)

 


 

Rezepte von HamtyDamty

Waffelteig (Nachtisch)

Portionen:10

Zutaten:
500gr Margarine
20 Eier
200g Zucker
4 Päckchen Vanillezucker
1 Priese Salz
500ml Milch/Soja Milch
4 Eßl. Rum
800g Mehl

Zubereitung:
Margarine schaumigschlagen, dann die Eier und den Zucker + Vanillezucker dazu geben. Alles gut verrühren. Nach einander kommen jetzt die Restlichen Zutaten hin zu. Salz, Milch Rum und zum Schluss das Mehl. Wieder alles gut miteinander verrühren.

Kosten: keine Angabe

 


Mehr folgen.